Das Girokonto der Comdirect


Anzeige

Seit Jahren kann sich die Comdirect auf dem deutschen Finanzmarkt als eine der besten Direktbanken behaupten. Das Finanzunternehmen genießt ein überaus positives Image und hat sich in der Vergangenheit immer wieder mit leistungsstarken Angeboten einen Namen machen können. Die Comdirect wurde bereits im Jahr 1994 gegründet. Bis heute handelt es sich bei ihr um ein Tochterunternehmen der Commerzbank. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Quickborn.

Im Jahr 2008 beschäftigte die Comdirect rund 906 Mitarbeiter. Beim Vertrieb der eigenen Produkte konzentriert sich die Comdirect bis heute auf das Internet und erreicht dadurch selbstredend eine überzeugende Reichweite. Das Finanzunternehmen konnte die eigene Gewinnschwelle bereits 1998 erreichen. Seit 1999 präsentiert sich die Comdirect auf dem deutschen Finanzmarkt als Aktiengesellschaft. Auch in den folgenden Jahren konnte das Finanzunternehmen den eigenen Erfolgskurs erhalten und eröffnete in den Jahren 2000 und 2001 mehrere Tochterunternehmen im Ausland.

Anzeige:

In den folgenden Jahren verkaufte die Comdirect die meisten Tochterunternehmen stückweise. Die Comdirect bietet heute für alle Kunden ein kostenloses Girokonto und trifft demnach den Zahn der Zeit. Kunden können sich beim Comdirect Girokonto zudem auf eine Zufriedenheitsgarantie verlassen, die von der Bank gewährt wird. Bei dieser wird der Kunde zudem mit einer attraktiven Prämie belohnt. Dadurch können sich die Inhaber des Girokontos jeden Monat über eine individuelle Gutschrift freuen. Diese wird direkt dem Konto zugeschrieben.

Kunden können sich beim Girokonto der Comdirect auf die moderne Online Kontoführung verlasen. Diese wird ohne Einschränkungen zur Verfügung gestellt und lässt sich nahezu grenzenlos nutzen. Somit können sich Kunden ab dem ersten Moment auf eine maximale Flexibilität verlassen.

In Verbindung mit dem Girokonto erhalten Kunden zudem eine kostenlose EC-Karte. Die EC-Karte verfügt über alle wichtigen Funktionen kann sowohl als Zahlungsmittel als auch für Bargeldabhebungen genutzt werden. Natürlich ist auch beim Girokonto der Comdirect auf Wunsch ein Dispokredit möglich. Dieser wird von der Bank bei entsprechender Bonität gewährt. Beim Onlinebanking setzt die Comdirect auf den Standard HBCI PIN / TAN. Kunden können sich beim Girokonto der Comdirect des Weiteren auf so manch einen Extra freuen.

So bietet die Bank eine zusätzliche Kreditkarte an. Diese kann als Zahlungsmittel natürlich auch weltweit eingesetzt werden und ist somit für alle, die oft im Ausland unterwegs sind, ein echtes Muss. Alle Bargeldabhebungen, die mit der VISA Karte im Ausland durchgeführt werden, sind für den Kunden vollkommen kostenlos. Somit müssen sich Kunden bei den Leistungen und der Grundausstattung vom Comdirect Girokonto keinerlei Gedanken über versteckte Kostenfallen machen.

>> Girokonto bei der Comdirect Bank eröffnen
>> Zum Girokontovergleich wechseln

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 3.2 von 5 (6 Bewertungen)
Das Girokonto der Comdirect, 3.2 out of 5 based on 6 ratings Anzeige



Finanz-News zum Thema

Eingetragen in: Konto Anbieter

Noch keine Kommentare geschrieben

Hinterlasse einen Kommentar