Das Girokonto – Leistungen und Konditionen


Anzeige

Es gehört zu den bekanntesten Finanzprodukten dieser Tage und dient der Bewältigung alltäglicher Finanzgeschäfte. Das Konto ist vom deutschen Finanzmarkt nicht mehr wegzudenken und wird heute von sämtlichen Banken angeboten. Mit ihm lassen sich Daueraufträge und Überweisungen ebenso bewältigen wie Bargeldabhebungen. Gleichzeitig dient das Konto auch der Verwaltung von Geldeingängen. Bei den Banken hat es sich als klassisches Privatkunden-Angebot etablieren können. Das Konto wird heute zu sehr unterschiedlichen Konditionen offeriert.

Dabei umfassen die Angebote der Banken nicht mehr nur das Konto an sich. Leistungspakete sind beliebter denn je und sorgen bei Angeboten wie dem Girokonto der Hypovereinsbank für ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis. Zu den Klassikern unter den Angeboten gehört die Maestro-Karte. Sie kann als bargeldloses Zahlungsmittel eingesetzt werden. Gleichzeitig dient sie aber auch der Bewältigung von Bargeldabhebungen. Immer häufiger kombinieren die Banken das Konto mit einer Kreditkarte. In der Mehrzahl der Fälle wird dabei auf die MasterCard oder die VISA-Karte zurückgegriffen. Sie gehören zu den bekanntesten Kreditkarten auf internationaler Ebene und genießen eine große Akzeptanz.

Ein Konto muss von Seiten der Banken nicht zwingend kostenfrei angeboten werden. Es gibt viele Banken, die den Wegfall von Gebühren an einen monatlichen Mindestgeldeingang knüpfen. Darüber hinaus stehen aber auch Konten zur Verfügung, die ohne Wenn und Aber kostenfrei sind. Ein beliebter Leistungsbestandteil ist der Dispositionskredit. Bei diesem müssen Verbraucher auf unterschiedliche Zinssätze achten. Wie bei der Kreditkarte wird die Inanspruchnahme vom Dispositionskredit an die Bonität gebunden. Zahlreiche Banken bieten mehrere Konto-Pakete an und versuchen so auf die unterschiedlichen Anforderungen der Zielgruppen einzugehen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 von 5 (0 Bewertungen)
Anzeige



Finanz-News zum Thema

Eingetragen in: Konto

Noch keine Kommentare geschrieben

Hinterlasse einen Kommentar