Das kostenlose Girokonto der ING-DiBa


Anzeige

Von renommierten Zeitschriften wurde die ING-DiBa in den letzten Jahren immer wieder für die eigenen Produkte geehrt. Die Finanzangebote der Bank zeichnen sich durch Leistungsstärke und günstige Konditionen aus. Nicht zuletzt kann sich die Direktbank beim Kundenservice behaupten, der durch moderne Strukturen und eine hohe Servicebereitschaft charakterisiert wird.

Bundesweit gehört die ING-DiBa, die im Jahr 1965 gegründet wurde, zu den bekanntesten Direktbanken. Mit starken Produkten und Wandlungsfähigkeit hat sich die Bank ebenso auf dem europaweiten Finanzmarkt durchsetzen können und behauptet sich mit einer starken Position.

Die Ursprünge der ING-DiBa lassen sich auf die Gründung der BSV zurückführen. Die BSV wurde als Bank für Spareinlagen gegründet. In den folgenden Jahrzehnten wurden durch das Finanzunternehmen zahlreiche starke Produkte konzipiert, die zu Umbrüchen auf dem Finanzmarkt führten. Schnell entwickelte sich aus der BSV die heute bekannte ING-DiBa, die im Jahr 2001 erstmals auf das moderne Onlinebanking setzte. 2008 wurde das Finanzunternehmen zur beliebtesten Bank Deutschland ernannt.

Noch heute kann das Unternehmen auf eine wachsende Beliebtheit von Seiten der verweisen und schafft es mit dieser die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Besonders populär sind die Sparangebote der ING-DiBa, die als leistungsstarke und sichere Anlagen einen Namen machen konnten. Seit kurzer Zeit bietet die Bank neben den verschiedenen Kapitalanlagen ein attraktives Girokonto an, das sich beim Vergleich mit anderen Finanzprodukten durchaus behaupten kann.

Mehrfach wurde das Girokonto der ING-DiBa bereits von Experten gelobt und als starkes Finanzprodukt ausgezeichnet. Das Girokonto der ING-DiBa präsentiert sich auf dem deutschen Finanzmarkt als ein kostenloses Angebot ohne versteckte Kosten. Aufgrund der kostenlosen Struktur wird es hohen Ansprüchen moderner Bankkunden gerecht und kann sich gegenüber anderen Girokonten durchsetzen. Die ING-DiBa hebt sich mit dem eigenen Girokonto zudem durch die zahlreichen zusätzlichen Leistungen von den Wettbewerbern ab.

Anzeige:
300x250

Ebenso kann das Angebot mit vielen Bonusfunktionen überzeugen, die in dieser Form bei anderen Girokonten nicht zu finden sind. Kunden haben beim Girokonto der ING-DiBa die Möglichkeit einen Dispokredit in Anspruch zu nehmen und dadurch den individuellen finanziellen Spielraum zu erhöhen. Die Bank gewährt den Dispokredit bei ausreichender Bonität. Als sicheres und ebenso flexibles Zahlungsmittel setzt die ING-DiBa beim eigenen Girokonto auf die Ausgabe einer VISA-Karte. Mit der können Kunden innerhalb der Euro-Länder kostenlos Bargeld abheben.

Verbraucher müssen bei diesem Angebot nicht auf einen monatlichen Mindestgehaltseingang achten. Die niederländische Bank hat es sich nicht nehmen lassen, dass eigene Produkt mit zahlreichen Leistungen auszustatten. Durch diese soll den Kontoinhabern in erster Linie eine leichte Handhabung ermöglicht werden. Sowohl die Nutzung der VISA– als auch der EC-Karte ist vollkommen kostenlos. Verbraucher können sich bei der Kontoführung auf eine Vielzahl an Möglichkeiten verlassen. So kann diese über das Telefon, via Brief oder Internet erfolgen.

Die Kontoführung ist bei allen Varianten kostenlos und kann somit durch maximale Transparenz überzeugen. Bei der Überziehung des eigenen Kontos müssen Kunden auf einen Zinssatz von 13,24 Prozent (Stand vom 20/05/2010) achten. Wesentlich günstiger ist der Dispokredit, der zum Zinssatz von 9,92 Prozent (Stand vom 20/05/2010) vom Finanzunternehmen angeboten wird. Beim Zinssatz des Dispokredites kann es jedoch zu Anpassungen kommen, die in Bezug auf die Bonität des Kunden erfolgen. Die eigene Kreditkarte, die in Verbindung mit dem ING-DiBa Girokonto angeboten wird, kann in allen Ländern mit Euro-Währung problemlos als Zahlungsmittel eingesetzt werden.

Kontobesitzer können mit der eigenen EC-Karte deutschlandweit an zahlreichen Geldautomaten Bargeld abheben. Die Bargeldabhebungen sind kostenlos, solange sie sich auf die Automaten der ING-DiBa beschränken. Gleiches gilt für die Geldautomaten der Berliner Bank und denen der Degussa. Ein besonderes Angebot ist die Bonusgutschrift in Höhe von 50 Cent, die von der ING-DiBa bei allen Umsätzen gewährt wird, die auf dem Konto verbucht werden. Das Girokonto der niederländischen Direktbank eignet sich insbesondere als Gehaltskonto und wird den hohen Ansprüchen des Alltags gerecht.

>> Girokonto bei der ING-DiBa eröffnen
>> Zum Girokontovergleich wechseln

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 3.3 von 5 (3 Bewertungen)
Das kostenlose Girokonto der ING-DiBa, 3.3 out of 5 based on 3 ratings Anzeige



Finanz-News zum Thema

Eingetragen in: Konto Anbieter

Noch keine Kommentare geschrieben

Hinterlasse einen Kommentar