Die Rechtsschutzversicherung


Anzeige

Durch eine gute Rechtsschutzversicherung werden Kosten übernommen, die im Fall einer rechtlichen Auseinandersetzung entstehen. Diese Kostenpositionen können in einzelnen Fällen sehr hoch sein. Sie setzen sich aus mehreren Posten zusammen. Unter anderem handelt es sich dabei um die Gerichts- und die Anwaltskosten. Des Weiteren werden die Kosten des gegnerischen Anwalts zu diesen finanziellen Aufwendungen gezählt. Gleiches gilt für Verbindlichkeiten, die infolge von einem Gutachten entstanden sind. Auch die Kosten für Sachverständige, Korrespondenzen und Zeugengelder werden durch die Rechtsschutzversicherung abgesichert.

Die Leistungen, die hinsichtlich der Kostenübernahme zu erkennen sind, sind bei der Rechtsschutzversicherung jedoch sehr hoch. Grundsätzlich werden nur die Kosten übernommen, die auch vertraglich vereinbart wurden. Heute kann jede Person eine individuelle Rechtsschutzversicherung abschließen. Unterschiede und Besonderheiten lassen sich ausschließlich bei Selbstständigen erkennen. Grundsätzlich werden durch die abgeschlossenen Verträge auch der Ehepartner und die minderjährigen Kinder versichert. Die Absicherung der volljährigen Kinder ist ausschließlich dann möglich, wenn sich diese noch in der Ausbildung oder dem Studium befinden. Heute gibt es ganz unterschiedliche Formen der Rechtsschutzversicherung. Diese unterscheiden sich unter anderem durch die Leistungen, die von den Gesellschaften gewährt werden.

So kann heute unter anderem auf den Führerschein-Rechtsschutz zurückgegriffen werden. Dessen Leistungen beziehen sich auf den eventuellen Entzug und verschiedenste Einschränkungen des eigenen Führerscheins. Die Kfz-Vertragsrechtsschutzversicherung richtet sich hingegen an all die Kosten, die durch Streitigkeiten bei verschiedensten Kfz-Verträgen entstehen. Dabei kann es sich sowohl um Verträge infolge des Kaufs oder des Verkaufs eines Fahrzeugs handeln. Gleiches gilt für Verträge, die sich auf Reparaturen beziehen. Der Allgemeine Vertrags-Rechtsschutz bietet die Absicherung allgemeiner Vertragsangelegenheiten. Durch diese werden unterschiedlichste Vertragsarten abgesichert.

Der Grundstück- und Mietrechtsschutz übernimmt die Kostendeckung bei Rechtsstreitigkeiten, die zum Beispiel durch Mieterhöhungen oder Kündigungen entstanden sind. Kosten, die durch die Verteidigung vor Verwaltungsgerichten und Finanzgerichten entstehen, werden hingegen durch den Steuer-Rechtsschutz übernommen.

ANZEIGE:
Banner 300x250

Eine weitere Form der Rechtsschutzversicherung ist der Beratungs-Rechtsschutz. Diese Verträge übernehmen Kosten, die infolge von familien- und erbrechtlichen Streitigkeiten entstanden sind. Sie decken jedoch ausschließlich die Beratungskosten ab. Rechtsstreitigkeiten mit verschiedenen Versicherungen und Kosten, die daraus entstehen, können durch den Versicherungs-Rechtsschutz abgedeckt werden. Hingegen leistet der Schadensersatz-Rechtsschutz die Kostenübernahme bei verschiedenen Ansprüchen auf Schadensersatz.

Der Arbeitsrechtsschutz deckt Kosten ab, die sich auf Arbeitsverhältnisse beziehen. Hierbei kann es sich sowohl um Kündigungen als auch um Urlaubsansprüche handeln. Eine weitere Form der Rechtsschutzversicherung ist der Sozialgerichtsrechtsschutz. Durch diese Verträge erfolgt die Kostenübernahme bei Erststreiten, die zum Beispiel in Bezug auf Rentenansprüche und verschiedenste Arbeitsunfälle entstehen.

Die Verteidigung bei fahrlässigen Straftaten und verschiedensten Ordnungswidrigkeiten wird durch den Strafrechtsschutz abgedeckt. Der Rechtsschutz in Vertrags- und Sachenrecht bezieht sich mit seinen Leistungen hingegen auf Streitigkeiten, die aus Reparatur- und Kaufverträgen entstanden sind. Des Weiteren werden durch diese Rechtsschutzversicherung Reise- und Versicherungsverträge abgedeckt.

Bei der Rechtsschutzversicherung wird die Höhe der Versicherungsbeiträge immer durch die Bedürfnisse des Versicherten bestimmt. Des Weiteren wirkt sich der vereinbarte Versicherungsumfang darauf aus.

>> Jetzt vergleich zur Rechtsschutzversicherung anfordern

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 von 5 (0 Bewertungen)
Anzeige



Finanz-News zum Thema

Eingetragen in: Rechtschutzversicherung

Noch keine Kommentare geschrieben

Hinterlasse einen Kommentar