Die verschiedensten Tierversicherungen


Anzeige

Seit Jahrzehnten sind Tiere treue Begleiter der Menschen und avancieren nicht selten zum besten Freund. Aber auch sie können durch verschiedenste Handlungen und in den unterschiedlichsten Situationen erhebliche Schäden verursachen. Wird das eigene Tier krank, ist dies in der Regel mit einem erheblichen finanziellen Aufwand verbunden, der in keinem Fall außer Acht gelassen werden sollte, denn eine Behandlung durch einen Tierarzt ist in der Regel unerlässlich. Durch die unterschiedlichsten Tierversicherungen können sich Halter für verschiedensten Risiken schützen, die durch ein Tier entstehen können. Heute kann aus diesem Grund zwischen unterschiedlichen Tierversicherungen gewählt werden.

Durch eine normale Privathaftpflichtversicherung werden in der Regel nur Schäden abgedeckt, die durch Kleintiere entstehen. Bei diesen handelt es sich zum Beispiel um Meerschweine, aber auch um Katzen, Papageien und Hamster. Zudem werden über eine Privathaftpflichtversicherung Tiere versichert, die der gewerblichen Nutzung dienen. Neben Schweinen handelt es sich um Geflügel, Tauben, Hühner und Bienen. Auch Schafe werden über diese Verträge abgesichert.

Größere und ebenso auch exotische Tiere müssen durch eine Tierhalterhaftpflicht versichert werden. Dies gilt sowohl für Pferde als auch für Hunde. Diese Versicherungen übernehmen Schäden, die sowohl bei der Haltung als auch der Beaufsichtigung entstehen können. Eine solche Tierhaftpflichtversicherung bietet sich nicht nur für Halter von Hunden und Pferden an, sondern sollte auch bei der Haltung von Affen, Raubkatzen und Leguanen in Anspruch genommen werden. Neben der Tierhaftpflicht gibt es zahlreiche weitere Tierversicherungen, die von Tierhaltern abgeschlossen werden können.

ANZEIGE:
Banner 300x250

Zu diesen gehört unter anderem die Tierlebensversicherung. Durch eine solche Versicherung wird der Halter insbesondere durch den finanziellen Schaden geschützt, der durch den Tod des eigenen Tieres entstehen kann. Dabei deckt die Versicherung nicht nur das natürliche Ableben des Tieres ab, sondern auch die Nottötung, die zum Beispiel infolge von Krankheiten oder Unfällen nötig ist. Die Tierlebensversicherung ist insbesondere für die wertvolle Pferde zu empfehlen, die mit einem enormen Vermögenswert einhergehen.

Oftmals ist infolge von Krankheit bei Tieren eine Operation notwendig. Hierfür kann eine Operationskosten-Versicherung in Anspruch genommen werden. Tierbesitzer sollten immer daran denken, dass eine Operation infolge von Krankheiten oder Unfällen bei Tieren mit enormen Kosten verbunden ist. Diese werden durch die Operationskosten-Versicherung abgedeckt. Die Versicherung erstattet jedoch ausschließlich die Operationskosten, die in Verbindung mit einer Vollnarkose anfallen.

Des Weiteren greift der Versicherungsschutz nur dann, wenn die Operation infolge von Krankheiten oder Unfällen von Nöten ist. Bei der Operationskosten-Versicherung kann zwischen verschiedenen Tarifmodellen gewählt werden. So muss nicht in jedem Fall die 100 %-ige Erstattung in Anspruch genommen werden. Auch eine anteilige Kostenübernahme kann vereinbart werden.

Die Tierkrankenversicherung ist eine der bekanntesten Tierversicherungen. Sie wird mit unterschiedlichen Leistungen angeboten. Die Tierkrankenversicherung ist für den Halter die beste Möglichkeit, um sich vor den hohen Krankheitskosten des eigenen Tieres zu schützen. Die Versicherungsleistungen, die in diesen Verträgen zu finden sind, beziehen sich sowohl auf die Behandlungen durch einen Tierarzt als auch auf die Klinikaufenthalte. Übernommen werden durch die Tierkrankenversicherung unter anderem die Kosten, die infolge von Röntgenaufnahmen oder auch Anästhesie entstehen. Empfehlenswert ist bei der Tierkrankenversicherung immer die Kombination mehrerer Tarife. Sie bietet sich vordergründig für große und wertvolle Tiere an.

>> Jetzt vergleich zur Tierhalterhaftpflicht anfordern

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 von 5 (0 Bewertungen)
Anzeige



Finanz-News zum Thema

Eingetragen in: Tierversicherung

Noch keine Kommentare geschrieben

Hinterlasse einen Kommentar