Gebühren werden durch DAB Bank gestrichen


Die DAB Bank gab in den vergangenen Tagen Änderungen bei den Gebühren bekannt. Durch die Bank wurden die Gebühren, die in Verbindung mit ETF und ETC der Deutschen Bank anfallen und in Bezug auf Sparpläne berechnet wurden, gestrichen. Nach Angaben der DAB hat das Unternehmen dadurch auf die jüngsten Preissenkungen von anderen Direktbanken reagiert.

Werbung:

Bisher ist das Gratisangebot von Seiten der DAB Bank auf die ETF  der Deutschen Bank beschränkt. Des Weiteren gilt es vorerst ausschließlich für fünf Jahre. Kunden können bei der gebührenfreien Produktpalette der DAB Bank aus mehreren Fonds wählen. Insgesamt stehen 59 Fonds zur Verfügung, die entweder in Form von Aktien oder Anleihen genutzt werden können. Des Weiteren stehen Kunden Währungen und sieben Rohstoffprodukte zur Verfügung.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 von 5 (0 Bewertungen)
Anzeige



Finanz-News zum Thema

Eingetragen in: Investment, Vermischtes

Noch keine Kommentare geschrieben

Hinterlasse einen Kommentar