GiroLoyal Kreditkarte von der Netbank


Anzeige

Auf dem Finanzmarkt ist die Netbank bereits seit dem Jahr 1999 als Unternehmen aktiv. Sie setzt bereits seit der Unternehmensgründung lediglich auf das Internet als Vertriebsweg. Zu den Angeboten der Netbank gehört das kostenlose Girokonto GiroLoyal. Es wird in der Regel als wichtigstes Angebot der Netbank bezeichnet und genießt ein hohes Maß an Anerkennung.

Das GiroLoyal ist sowohl mit einem Tagesgeldkonto als auch mit einer Kreditkarte ausgestattet. Bei der Kreditkarte handelt es sich um die MasterCard.

Nach Angaben der Netbank handelt es sich bei dem GiroLoyal um ein vollkommen kostenloses Angebot. Demnach müssen die Kunden an dieser Stelle weder auf Kontoführungsgebühren noch auf monatliche Mindestgeldeingänge achten.

Wird das GiroLoyal von den Kunden der Netbank für Gehaltseingänge genutzt, ist die MasterCard im ersten Jahr prinzipiell von der Jahresgebühr befreit. Ist dies nicht der Fall, muss eine Jahresgebühr in Höhe von 20 Euro gezahlt werden. Die Jahresgebühr ist bereits ab dem zweiten Jahr von dem Vorjahreswarenumsatz abhängig.

Demnach kann es an dieser Stelle zu Unterschieden kommen. Wurden im Vorjahr weniger als 2000 Euro Umsatz erzielt, muss die volle Jahresgebühr in Höhe von insgesamt 20 Euro gezahlt werden. Die Gebühr für die Kreditkarte halbiert sich auf 10 Euro, wenn Umsätze zwischen 2000 und 4000 Euro getätigt werden.

Die MasterCard der Netbank bleibt grundgebührenfrei, wenn der Vorjahresumsatz bei über 4000 Euro liegt. Bei dem Angebot von der Netbank handelt es sich um ein Girokonto, das dauerhaft kostenlos ist. Darüber hinaus gewährt die Direktbank noch vergleichsweise attraktive Guthabenzinsen.

>> Zum Kreditkartenantrag: Netbank
>> Zum Kreditkartenvergleich wechseln

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 2.0 von 5 (1 Bewertung)
GiroLoyal Kreditkarte von der Netbank, 2.0 out of 5 based on 1 rating Anzeige



Finanz-News zum Thema

Eingetragen in: Kreditkarten Anbieter

Noch keine Kommentare geschrieben

Hinterlasse einen Kommentar