Kostenlose Girokonten für Studenten


Anzeige

Gerade Studenten, die in der Regel ein schmales Budget haben, nutzen gerne Kostenloses. Das trifft auch auf das Girokonto zu. Einige Anbieter haben im Produktportfolio spezielle Angebote, die sich an Studenten und Auszubildende richten. Obwohl der Student von heute in der Regel nur wenig Geld zur Verfügung hat, ist er für die Bank ein interessantes Klientel. Der Student von heute ist der Besserverdienende von Morgen.
Sodass Studenten umworben werden. Wer sein kostenloses Girokonto erst einmal bei einer Bank eingerichtet hat und dann mit der Kontoführung zufrieden ist, wird keinen Anlass sehen, das Girokonto wieder zu wechseln. Später besteht die Wahrscheinlichkeit, dass die Bank dem ehemaligen Studenten andere Produkte verkaufen kann und mit dem Kunden gutes Geld verdient.

Werbung:

Was sollte ein kostenloses Girokonto für Studenten bieten

Gute kostenlose online Girokonten zeichnen sich dadurch aus, dass sie neben der kostenlosen Kontoführung auch die EC-Karte, eventuell eine kostenlose Kreditkarte, Verzinsung des Guthabens und möglichst niedrige Zinsen für den Dispositionskredit anbieten. Wichtig ist dabei auch, dass die Möglichkeit besteht, an einem breit gestreuten Netz von Geldautomaten kostenlos Bargeld abheben zu können. Zu den Anbietern, die für speziell für Studenten kostenlose Girokonten zu attraktiven Bedingungen bereithalten, gehören die Deutsche Kreditbank AG (DKB), die Citibank (die sich demnächst in Targobank umbenennt) und die 1822direkt, die Onlinetochter der Frankfurter Sparkasse.
Die drei genannten Unternehmen sind die führenden Anbieter, wenn es um kostenlose Girokonten für Studenten geht, das bestätigt auch der unabhängige Girokontenvergleich der hier als Quelle genutzt wurde. Direkt von dieser Webseite kann sich der interessierte Besucher zum Anbieter seiner Wahl klicken.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 von 5 (0 Bewertungen)
Anzeige



Finanz-News zum Thema

Eingetragen in: Konto

4 Kommentare zu “Kostenlose Girokonten für Studenten”

  1. Matte
    04/01/2012 / 15:28 #

    Hi,

    also ich hatte während meiner studienzeit ein normales Konto bei der Sparkasse, was für studenten bis 25 jahre noch kostenfrei ist. als sie dann umgestellt haben bin ich auch sofort zu einem der genannten anbieter gewechselt und kann es nur empfehlen. eine persönliche beratung in einer filiale braucht man ja häufig gar nicht mehr.

    gruß
    matte

  2. Melanie
    20/01/2010 / 13:26 #

    Ja das stimmt schon, aber man muss auch bedenken dass die Finanzierung für Kunden höher werden wenn nur noch Studenten und Schüler Konten führen würden.

  3. Lilly
    20/01/2010 / 09:25 #

    ICh finde es auch sehr gut das es kostenlose Girokonten gibt, es ist wichtig geld kostengünstig zu bekommen und ab zu heben.

  4. Lady
    18/01/2010 / 14:30 #

    Ich finde das richtig gut, dass es kostenlose Girokobten für Studenten gibt, da die ausgaben den einnahmen eh überlegen sind.
    Was ein solches Girokonto dann bietet ist relativ gleich hauptsache ich kann geld bekommen und abbuchen und das möglichst umsonst

Hinterlasse einen Kommentar