Leistungsumfang der Krankenhauszusatzversicherung


Anzeige

Vielfach ist der tatsächliche Leistungsumfang einer durchschnittlichen Krankenhauszusatzversicherung unbekannt. Allgemein kann gesagt werden, dass Sie vom Prinzip durch diese Versicherung in den Status eines Privatpatienten gelangen und das für einen geringen monatlichen Beitrag.

Werbung:

Sie erhalten auf Wunsch ein Einzelbettzimmer, was Ihnen mehr Privatsphäre im Klinikalltag garantiert. Natürlich können Sie auch ein Zweitbettzimmer beanspruchen, falls Sie ein geselliger Mensch sind. Dazu gehört auch ein eigenes Badezimmer mit wenigstens einer Dusche. Die Unterbringung ist als genauso komfortabel einzustufen wie bei einem Privatpatienten. Das ist nur eine der bekanntesten Leistungen der Krankenhauszusatzversicherung. Weiter bekommen Sie Konsultationen wie umfassende Untersuchungen durch den Chefarzt bzw. einen Facharzt Ihrer Wahl. Dabei wird die Gebührenordnung für Ärzte außer Kraft gesetzt, welche sonst bei der Abrechnung von Kassenpatienten zum Tragen kommt. Sie können auch das Krankenhaus frei wählen, wenn Sie das möchten.

Die anfallenden Zuzahlungen pro Tag im Krankenhaus werden durch eine weitere Leistung der Versicherung aufgefangen, das Krankenhaustagegeld. Es steht Ihnen für die Dauer Ihres Klinikaufenthaltes ein bestimmter Betrag je Tag zur Verfügung. Dieser deckt nicht nur die üblichen Zuzahlungen ab, sondern auch solche Dinge wie die Benutzung von Telefon oder TV.

Unbekannt ist aber, dass Sie auch die Kosten für eine teilstationäre Behandlung mit dieser Versicherung abdecken.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 von 5 (0 Bewertungen)
Anzeige



Finanz-News zum Thema

Eingetragen in: Krankenzusatzversicherung, Versicherung

Noch keine Kommentare geschrieben

Hinterlasse einen Kommentar