Netbank verlängert Girokontoaktion


Anzeige

Die Netbank hat ihre Girokontoaktion erneut verlängert. Noch bis zum 28. Februar 2013 können Kunden bei der Bank von einem Startguthaben in Höhe von 70 Euro profitieren, wenn sie ein Girokonto bei der Direktbank eröffnen. Der Kontowechsel wird von dem Unternehmen damit mit einer durchaus großzügigen Gutschrift belohnt. Im Angebot ist außerdem ein verzinstes Tagesgeldkonto enthalten.

Der Bonus wird lediglich für Kunden gewährt, die ihr erstes Girokonto bei der Netbank eröffnen. Sie erhalten den Bonus von 70 Euro als Extra. Neukunden kommen nur dann in den Genuss der Prämie, wenn sie über ein regelmäßiges Einkommen verfügen und dieses auch von der Bank erkannt wird. So müssen die Kunden in drei aufeinanderfolgenden Monaten einen Geldeingang von mindestens 200 Euro vorweisen.

Die Netbank wertet als regelmäßiges Einkommen Geldeingänge, die mit der Bezeichnung Rente, Lohn, Pension oder auch Gehalt versehen sind. Außerdem können auch Verbraucher mit Privateinnahmen, Sold und BAföG das Aktionsangebot nutzen. Das Girokonto der Netbank bietet sich demnach nicht nur für Rentner, sondern auch für Studenten und Freiberufler an. Neukunden sind nach Ansicht der Netbank Kunden, die über einen Zeitraum von mindestens 24 Monaten kein Konto bei dem Unternehmen besessen haben.

Bei der Netbank kann das Girokonto vollkommen kostenlos in Anspruch genommen werden. Gehaltskunden können sich bei dem Angebot außerdem auf eine Guthabenverzinsung in Höhe von 0,50 Prozent verlassen und erhalten dadurch zusätzliche Vorteile. Das Angebot umfasst außerdem eine kostenlose girocard, sowie eine MasterCard Kreditkarte. Sie wird während des ersten Jahres zum Nulltarif angeboten. Durch die girocard wird bei der Netbank eine gebührenfreie Bargeldversorgung sichergestellt.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 von 5 (0 Bewertungen)
Anzeige



Finanz-News zum Thema

Eingetragen in: Konto

Noch keine Kommentare geschrieben

Hinterlasse einen Kommentar