Targobank mit speziellem Sparkonto für junge Sparer


Anzeige

Bei der Targobank steht für junge Sparer ein spezielles Sparkonto zur Verfügung, das flexibel in Anspruch genommen werden kann. Es eignet sich vor allem für diejenigen, die sich schon früh ein kleines Vermögen aufbauen möchten. Ein Vorteil ist, dass Kinder und Erwachsene gleichzeitig Beiträge auf das Sparkonto einzahlen können. Darüber hinaus dürfen sich die kleinen Sparer durchaus über attraktive Zinsen freuen, die über dem allgemeinen Durchschnitt von Anlagezinsen liegen.

Das Junior-Sparkonto der Targobank überzeugt insbesondere bei Einlagen von bis zu 1000 Euro mit hohen Zinsen. Ab 1001 Euro werden die Zinsen nach unten geschraubt. Zu einer weiteren Reduzierung kommt es bei Einlagen, die über der Marke von 5000 Euro liegen. Doch auch dann sind die Zinsen noch deutlich höher als dies bei anderen Anlagen der Fall ist.

In den letzten Monaten haben viele Banken ihre Anlagezinsen angepasst und haben damit auf die andauernde Niedrigzinsphase reagiert. So erhalten die jungen Sparer bei dem Junior-Sparkonto deutlich höhere Zinsen als dies beispielsweise beim Tagesgeldkonto der Bank der Fall ist. Es gibt aber auch weiterhin auf dem Markt Tagesgeldanbietern, die mit soliden Zinssätzen punkten können.

Mit ihrem Junior-Sparkonto hat sich die Targobank positiv von den Lockvogelangeboten der Konkurrenz abheben können. Sparkonten sind alles in allem bei den Banken auch für junge Sparer keine Seltenheit. Sie werden beispielsweise auch von den Sparkassen angeboten. Dabei punkten die Sparkassen auf den ersten Blick mit überraschend hohen Zinsen. Doch die Lockzinsen werden ausschließlich bis zu einer Anlagesumme von 500 Euro gezahlt. Danach fallen die Zinsen deutlich ab.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 von 5 (0 Bewertungen)
Anzeige



Finanz-News zum Thema

Eingetragen in: Konto

Noch keine Kommentare geschrieben

Hinterlasse einen Kommentar