Versicherte erwarten bei Rechtsschutzversicherung mehr Unterstützung


Anzeige

Im Bereich der Rechtsschutzversicherung wünschen sich rund zwei Drittel der Versicherungskunden von dem Versicherer mehr Hilfe bei der Suche eines Anwalts. Zu diesem Ergebnis ist eine aktuelle Forsa-Umfrage gekommen. Sie wurde im Auftrag des GDV durchgeführt. Nach Wunsch der Verbraucher sollen die Gesellschaften den Verbrauchern demnach möglichst direkt einen Juristen empfehlen. Darüber hinaus möchten ähnlich viele Umfrageteilnehmer vom Versicherer schließlich auch darüber informiert werden, ob es für den jeweiligen Fall eine außergerichtliche Alternative gibt, die dazu führen kann, dass sich die Betroffenen mit der gegnerischen Partei außergerichtlich einigen können.

Bei der Umfrage erklärte über die Hälfte der Umfrageteilnehmer, dass sie sich für die erste rechtliche Einschätzung zunächst eine durch Rechtsanwälte vorgenommene telefonische Beratung wünschen. Knapp 40 Prozent der Deutschen trauen sich den Studienergebnissen zufolge zudem nicht zu, dass sie dazu in der Lage sind, sowohl rechtliche Probleme als auch Streitigkeiten kompetent einzuschätzen. Von ihrem Versicherer wünschen sich 80 Prozent der Befragten außerdem, dass sie möglichst genau über die jeweilige Vorgehensweise bei unterschiedlichen Streitigkeiten informiert werden.

Nach Angaben des GDV kommen die Assekuranzen den Erwartungen von Seiten der Verbraucher bereits in weiten Teilen nach. Demnach bemühen sich viele Versicherer mittlerweile darum, dass sie ihren Kunden bei der Suche nach einem Rechtsanwalt für den jeweiligen Streitfall unter die Arme greifen. Dies ist vor allem bei der Suche nach spezialisierten Rechtsanwälten der Fall. In Deutschland gibt es insgesamt 158.000 Rechtsanwälte. Für einen Laien ist es aus diesem Grund auch schwierig, den passenden Juristen für das eigene Problem zu ermitteln.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 von 5 (0 Bewertungen)
Anzeige



Finanz-News zum Thema

Eingetragen in: Rechtschutzversicherung

Noch keine Kommentare geschrieben

Hinterlasse einen Kommentar